Di, 08.05.2018.
09:00 - 12:30
Raum F

1.03: Die Wärmewende beschleunigen

Schlüsselelemente für einen klimaneutralen Gebäudebestand

In drei Themenblöcken werden zentrale Aspekte der Umsetzung der Wärmewende anhand von Beispielen beleuchtet und mit den Vortragenden diskutiert.

Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi)
Bild: BMWi
Begrüßung und Moderation
Dr. Alexander Renner

Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi), Referatsleiter „Energiepolitische Grundsatzfragen im Gebäudesektor“

Bild: BMWi
Keynotevortrag
Thorsten Herdan

Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi), Leiter Abteilung II (Energiepolitik – Wärme und Effizienz)

Beispielgebende Umsetzungen klimaneutraler Gebäude und Quartiere

Bild: Märkische Scholle eG
Energetische Quartierssanierung der Wohnanlage Lichterfelde Süd
Jochen Icken

Märkische Scholle Wohnungsunternehmen eG, Technischer Vorstand

Bild: privat
Die Bahnstadt – ein klimaneutraler Stadtteil in Heidelberg
Robert Persch

Amt für Umweltschutz, Gewerbeaufsicht und Energie – Stadt Heidelberg, stellvertretender Leiter Abteilung „Energie und Klimaschutz“

Bild: privat
Das Förderprogramm „Modellvorhaben Wärmenetzsysteme 4.0“
Dr. Ron Lipka

Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi), Referat „Erneuerbare Energien im Wärmemarkt und Förderung Energieeffizienz in Gebäuden“

Podiumsdiskussion mit Referent*innen der Session 1

Bild: ifeu
    

Bild: BMWi

Bild: Märkische Scholle eG

Bild: privat

Bild: privat
Moderation
Dr. Martin Pehnt ifeu – Institut für Energie- und Umweltforschung Heidelberg GmbH, Geschäftsführer und wissenschaftlicher Vorstand

Thorsten Herdan Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi), Leiter Abteilung II (Energiepolitik – Wärme und Effizienz)
Jochen Icken Märkische Scholle Wohnungsunternehmen eG, Technischer Vorstand
Robert Persch Amt für Umweltschutz, Gewerbeaufsicht und Energie – Stadt Heidelberg, stellvertretender Leiter Abteilung „Energie und Klimaschutz“
Dr. Ron Lipka Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi), Referat „Erneuerbare Energien im Wärmemarkt und Förderung Energieeffizienz in Gebäuden“

Energieagenturen und Handwerkskammern als regionale „Effizienzkümmerer“

Bild: energiekonsens
Die Wärmewende vor Ort voran bringen – mit Energieagenturen und Handwerk!
Martin Grocholl

Bremer Energie-Konsens GmbH, Geschäftsführer

Bild: Handwerkskammer für Unterfranken
HWK Unterfranken und ihr „Kompetenzzentrum für Energietechnik“
Gottfried Baumgartner

Kompetenzzentrum für Energietechnik, Leiter

Podiumsdiskussion mit Referenten der Session 2

Bild: dena
    

Bild: energiekonsens

Bild: Handwerkskammer für Unterfranken

Bild: BMWi
Moderation
Christian Stolte Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena), Bereichsleiter Energieeffiziente Gebäude

Martin Grocholl Bremer Energie-Konsens GmbH, Geschäftsführer
Gottfried Baumgartner Kompetenzzentrum für Energietechnik, Leiter
André Hempel Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi), Referent im Referat „Energiepolitische Grundsatzfragen im Gebäudesektor"

Energieeffizienz und Nachhaltigkeit als Asset im Immobilien-Portfolio

Bild: dena
Die Rolle von Energieeffizienz und Nachhaltigkeit in der Gebäudeportfoliostrategie
Heike Marcinek

Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena), Leiterin Immobilien und Bauforschung; Energieeffiziente Gebäude

Bild: Union Investment Real Estate GmbH
Vorausschauend agieren – Nachhaltigkeit bei Union Investment Real Estate
Jan von Mallinckrodt

DGNB e.V. – Immobilienbeirat, Vorsitzender; Union Investment Real Estate GmbH, Leitung Segmententwicklung Immobilien

Podiumsdiskussion mit Referenten der Session 3

Bild: DENEFF
    

Bild: Union Investment Real Estate GmbH

Bild: BMWi

Bild: dena
Moderation
Martin Bornholdt Deutsche Unternehmensinitiative Energieeffizienz e.V. (DENEFF), Geschäftsführender Vorstand

Jan von Mallinckrodt DGNB e.V. – Immobilienbeirat, Vorsitzender; Union Investment Real Estate GmbH, Leitung Segmententwicklung Immobilien
Dr. Alexander Renner Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi), Referatsleiter „Energiepolitische Grundsatzfragen im Gebäudesektor“
Heike Marcinek Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena), Leiterin Immobilien und Bauforschung; Energieeffiziente Gebäude

Der Anmeldezeitraum ist vorbei. Inhaltlich verantwortlich: