Mo, 07.05.2018.
13:30 - 17:00
Raum C

2.08: Innovationen für mehr Klimaschutz

Öl weiter denken

Wie erreichen wir die Klimaziele 2050? Flüssige Energieträger können einen Beitrag leisten, da sie durch E-Fuels eine klimaneutrale Perspektive bieten. Wir präsentieren Ihnen anhand neuer Studienergebnisse, aktueller Modellvorhaben und innovativer Praxisbeispiele die Entwicklungspotenziale von flüssigen Energieträgern.

Institut für Wärme und Oeltechnik e.V.  (IWO)
Bild: IWO e.V.
Moderation
Simon Jastrzab

Institut für Wärme und Oeltechnik e.V. (IWO), Leiter Ingenieurteam

Bild: privat
Umsetzung der Energiewende im ländlichen Raum – politische Herausforderungen und Chancen
Stefan Gruhner, MdL

CDU-Fraktion Thüringen, Energiepolitischer Sprecher

Bild: IWO
Strombasierte Kraft- und Brennstoffe
Dr. Alexander Tremel

Siemens AG, Principal Key Expert

Bild: IWO e.V.
Roadmap Heizöl: Praktische Umsetzung in IWO-Modellvorhaben
Christian Halper

Institut für Wärme und Oeltechnik e.V. (IWO), Projektingenieur, Projektleiter

Bild: privat
E-Fuels aus der Region: Die XtL-Containerlösung
Philipp Engelkamp

INERATEC GmbH, Geschäftsführer

Podiumsdiskussion
Welche Rolle spielen treibhausgasreduzierte flüssige Energieträger bei der Energiewende?

Bild: IWO e.V.
    

Bild: IWO

Bild: Agora Energiewende

Bild: privat

Bild: IWO

 
Moderation
Simon Jastrzab Institut für Wärme und Oeltechnik e.V. (IWO), Leiter Ingenieurteam

Dr. Alexander Tremel Siemens AG, Principal Key Expert
Dr. Matthias Deutsch Agora Energiewende, Senior Associate
Philipp Engelkamp INERATEC GmbH, Geschäftsführer
Adrian Willig Institut für Wärme und Oeltechnik e.V. (IWO), Geschäftsführer
Rainer Dippel Viessmann Werke GmbH & Co. KG, Leiter Strategische Verbandsarbeit

Der Anmeldezeitraum ist vorbei. Inhaltlich verantwortlich: