Di, 08.05.2018.
13:30 - 16:30
Raum A

3.02: Nachhaltige Quartiere – von Malmö bis München

Der gemeinsame Blick in die Praxis zeigt, wie nationale und internationale Projekte die urbane Energiewende umsetzen und diskutiert vor welchen Herausforderungen Städte, Politik und Energieversorger bei der Entwicklung nachhaltiger Stadtlösungen stehen.

E.ON SE
Bild: privat
Moderation
Alanus von Radecki

Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO, Head of Urban Governance Innovation

Bild: Jens Ohlsson
The City of Tomorrow: Challenges for Planners and Politics
Andreas Schönström

City of Malmö / Malmö stad, Vice-Major

Bild: E.ON Connect
Malmö: ectogrid – how an disruptive invention is taking a new step on the energy staircase
Fredrik Rosenqvist

E.ON Nordic, Director of Business Innovation

Bild: Bayernwerk AG
München: Neue Energie für das Werksviertel
Dr. Alexander Fenzl

Bayernwerk Natur GmbH, Geschäftsführer

Bild: E.ON
Copenhagen: The unique front runner in e-mobility
Tore Harritshøj

E.ON Denmark A/S, CEO

Bild: E.ON
Berlin: Intelligente Sektorenkopplung – Synergiegewinnung für eine nachhaltige und wirtschaftliche Quartiersversorgung
Dr. Nikolaus Meyer

E.ON SE, Leiter Produkt- & Geschäftsentwicklung für nachhaltige Stadtlösungen; Industrie- und Handelskammer zu Berlin (IHK), Mitglied im IHK-Ausschuss Berlin für Energie & Umwelt

Bild: privat
Oliver Zernahle

E.ON Energy Solutions GmbH, Leiter Sustainable City Solutions, Prokurist

Bild: Avacon
Netz im Aufbruch: Der integrierte Betreiber von morgen
Marten Bunnemann

Avacon AG, Vorstandsvorsitzender

ABSCHLUSSRUNDE mit den Referenten

Wärmewende – Wie meistern wir die eigentliche Herausforderung der Energiewende?

Der Anmeldezeitraum ist vorbei. Inhaltlich verantwortlich:
Sarah Preiss i.A., E.ON SE, (030) 467 242 575