Mo, 07.05.2018.
09:30 - 12:00
Raum E

3.10: Klimagerecht Bauen und Sanieren und bezahlbar wohnen

Mietpreissteigerungen infolge energetischer Sanierungen führen zu Konflikten und Verdrängung. Diskutieren Sie mit uns zur Vereinbarkeit von Sozialverträglichkeit und Klimaschutz im Gebäudebereich.

Deutsche Umwelthilfe e.V.
Moderation und Begrüßung
Ulrike Fokken

Bild: BMUB
Keynote
Peter Rathert, Ministerialrat

Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU), Leiter des Referats „Gebäude- und Anlagentechnik, technische Angelegenheiten im Bereich Energie und Bauen“

Bild: DUH, Heidi Scherm
Einführung: Gebäude klimagerecht Bauen und Sanieren
Sascha Müller-Kraenner

Deutsche Umwelthilfe e.V., Bundesgeschäftsführer

Bild: FIW München
Streitgespräch: Vereinbarkeit von energetischen Sanierungen und bezahlbarem Wohnen. Ein Widerspruch?
Prof. Dr. Andreas Holm

Forschungsinstitut für Wärmeschutz e.V. (FIW), Institutsleiter

Bild: Deutscher Mieterbund (DMB)
Ulrich Ropertz

Deutscher Mieterbund e.V., Geschäftsführer

Philipp Matzke

ZIA Zentraler Immobilien Ausschuss e.V.

Podiumsdiskussion
Politischer Ausblick

 
    

Bild: privat

Bild: Thomas Immo

Bild: DBT/Haar

Bild: Lukas Köhle/Sanjar Khaksari
Moderation
Ulrike Fokken

Dr. Julia Verlinden, MdB Bundestagsfraktion BÜNDNIS 90/die Grünen, Energiepolitische Sprecherin und Mitglied im Ausschuss für Wirtschaft und Energie
Klaus Mindrup, MdB SPD-Bundestagsfraktion, Wohnungspolitischer Sprecher
Ralph Lenkert, MdB Bundestagsfraktion DIE LINKE, Umweltpolitischer Sprecher der Linksfraktion
Dr. Lukas Köhler FDP-Bundestagsfraktion, Klimapolitischer Sprecher

Der Anmeldezeitraum ist vorbei. Inhaltlich verantwortlich: