Mi, 09.05.2018.
09:00 - 13:00
Raum A

5.04: Sektorenkopplung & Flexibilität

Welchen Beitrag kann (leitungsgebundene) Wärme leisten?

Verband kommunaler Unternehmen e.V. (VKU)
Bundesverband Erneuerbare Energie e.V. (BEE)
Bild: VKU e.V.
Moderation
Fabian Schmitz-Grethlein

Verband kommunaler Unternehmen e.V. (VKU), Bereichsleiter Energiesystem und Energieerzeugung, stellv. Abt.-Leiter Energiewirtschaft

Bild: BEE
Ulf Sieberg

Bundesverband Erneuerbare Energie e.V. (BEE)

Bild: VKU e.V.
Begrüßung und Einführung
Michael Wübbels

Verband kommunaler Unternehmen e.V. (VKU), Stellvertretender Hauptgeschäftsführer

Bild: BEE/Silke Reents
Dr. Peter Röttgen

Bundesverband Erneuerbare Energie e.V. (BEE), Geschäftsführer

The next generation: Wärmenetze 4.0 im Gebäudebestand

Speed pitch
Bild: Ratioplan
Kalte Nahwärme Bodenmais
Sascha Emig

ratioplan GmbH , Geschäftsführer

Bild: DEW21/Frauke Schumann
Intelligente Quartierslösungen Dortmund
Peter Flosbach

Dortmunder Energie- und Wasserversorgung GmbH (DEW21), Technischer Geschäftsführer

Bild: Rambdoll
Frontrunner Dänemark
Dr. Tammo Wenterodt

Ramboll GmbH

Fragen aus dem Publikum

Bild: BMWi

Start up #Waermenetze: Welchen Beitrag kann (leitungsgebundene) Wärme zur Sektorenkopplung und für die Flexibilisierung leisten?

These und Argument
Thorsten Herdan

Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi), Leiter Abteilung II (Energiepolitik – Wärme und Effizienz)

Konrad Raab

Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg

Bild: GdW
Fabian Viehrig

GdW Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen e.V., Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Bild: ifeu

Strategien zur Treibhausgasreduktion und zum systemrelevanten Ausbau der leitungsgebundenen Wärme und Kälte in Deutschland

Vortrag
Dr. Martin Pehnt

ifeu – Institut für Energie- und Umweltforschung Heidelberg GmbH, Geschäftsführer und wissenschaftlicher Vorstand

Fragen aus dem Publikum

Bild: privat

Wie treiben wir Ausbau und Dekarbonisierung von Wärme- und Kältenetzen voran?

Impulse aus den Ländern
Marlies Diephaus, Leitende Ministerialrätin

Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen, Gruppenleiterin für Energiewirtschaft und Technik

Bild: Die Hoffotografen GmbH
Staatssekretär Stefan Tidow

Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz, Staatssekretär für Umwelt und Klimaschutz

Wie systemrelevant ist der Ausbau der leitungsgebundenen Wärme und Kälte?
Podiumsdiskussion

Bild: privat

Bild: BDH

Bild: VKU e.V.

Bild: BEE/Silke Reents

Bild: Die Hoffotografen GmbH
Marlies Diephaus, Leitende Ministerialrätin Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen, Gruppenleiterin für Energiewirtschaft und Technik
Manfred Greis Bundesverband der Deutschen Heizungsindustrie e.V. (BDH), Präsident; Viessmann Werke GmbH & Co. KG, Generalbevollmächtigter; BDI-Initiative „Energieeffiziente Gebäude", Stellvertretender Vorsitzender
Michael Wübbels Verband kommunaler Unternehmen e.V. (VKU), Stellvertretender Hauptgeschäftsführer
Dr. Peter Röttgen Bundesverband Erneuerbare Energie e.V. (BEE), Geschäftsführer
Staatssekretär Stefan Tidow Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz, Staatssekretär für Umwelt und Klimaschutz
Bild: VKU e.V.
Zusammenfassung und Ausblick
Fabian Schmitz-Grethlein

Verband kommunaler Unternehmen e.V. (VKU), Bereichsleiter Energiesystem und Energieerzeugung, stellv. Abt.-Leiter Energiewirtschaft


Der Anmeldezeitraum ist vorbei. Inhaltlich verantwortlich:
Ulf Sieberg , Bundesverband Erneuerbare Energie e.V. (BEE), (030) 275 817 - 013
Jan Wullenweber, VKU, Tel.: (030) 585 803 - 88