Mi, 09.05.2018.
13:30 - 16:30
Raum E

6.07: Betriebliche Mobilität in Zeiten von Energiewende und Fahrverboten

Wie optimieren Unternehmen Mitarbeitermobilität? Welche Chancen bieten alternative Antriebe? Und was leisten innovative Infrastrukturkonzepte? Drei Panels diskutieren die Chancen der Verkehrswende für die betriebliche Mobilität.

DIHK Service GmbH – Mittelstandsinitiative Energiewende und Klimaschutz
inno2grid GmbH
Moderation
Christoph Petri

DIHK Service GmbH – Mittelstandsinitiative Energiewende und Klimaschutz, Projektleitung

Energiewende und Fahrverbote – Herausforderung für betriebliche Mobilität
Hauke Dierks

DIHK – Deutscher Industrie- und Handelskammertag e.V., Leiter des Referats Umwelt- und Rohstoffpolitik

Panel I: Betriebliches Mobilitätsmanagement – Einfluss auf den Pendelverkehr

Handlungsansätze zur Verkehrsverlagerung für Unternehmen
Jan-Peter Vasiliadis

DIHK Service GmbH – Mittelstandsinitiative Energiewende und Klimaschutz, Projektreferent

TwoGo by SAP – Fahrgemeinschaften in Unternehmen, Institutionen und Kommunen
Vanessa Müller

SAP SE, Product Manager IoT Moving Assets

Bild: privat
Der Mobility-Manager
Dr. Johannes Theißen

team red Deutschland GmbH, Teamleiter Mobilitätsmanagement

Panel II: Antriebsoptionen für Unternehmen

Antriebsoptionen im Gewerbe. Modelle, Kosten, Reichweite, Infrastruktur
Carsten Benke

Zentralverband des Deutschen Handwerks e.V.

Zukunft konventioneller Antriebe
Marc-Oliver Prinzing

Bundesverband Fuhrparkmanagement e.V., Vorsitzender

Elektromobilität in Unternehmen
Frank Panse

Berliner Agentur für Elektromobilität (eMO), Innovationsmanager Fahrzeugsysteme und Logistik

Bild: Zukunft ERDGAS e.V.
Erdgasfahrzeuge für Unternehmen
Peter Meyer

Zukunft ERDGAS e.V., Leiter Außenbeziehung

Panel III: Mobilitätssysteme und Infrastrukturverständnis im Wandel – Wertschöpfung durch zukunftsorientierte Planung

Bild: Kai Abresch
Suche Wohnraum, nehme Pendelverkehr
Frank Christian Hinrichs

inno2grid GmbH, Geschäftsführer

Smarte Infrastruktur für Wohn- und Gewerbestandorte. Integrierte Planung für einen erfolgreichen Betrieb
Robert Winterhager

BuroHappold Engineering, Director Cities

Bild: privat
Sharing-Infrastruktur as-a-service
Michael Minis

fleetbutler (Digital Mobility Solutions GmbH), Gründer, Geschäftsführer

Bild: Kai Abresch
Sektorenkopplung an Gewerbe- und Wohnstandorten: Handlungsempfehlungen für ganzheitliche Energie- und Mobilitätsversorgungskonzept
Frank Christian Hinrichs

inno2grid GmbH, Geschäftsführer


Der Anmeldezeitraum ist vorbei. Inhaltlich verantwortlich: