Di, 16.06.2020.
13:00 - 14:30

4.08: Gebäude 4.0: Smart ist, wenn es funktioniert

– Kosten & tonnenweise CO₂ sparen

„Digitales Qualitätsmanagement der Gebäudetechnik – vom Bauherrn über Planer und Errichter bis zum Betreiber - ist entscheidend, um Energiekosten einzusparen und CO2-Emissionen zu reduzieren. Verschiedene Akteure zeigen an praktischen Beispielen, wie sie durch Digitalisierung Barrieren auf dem Weg zu einem klimaneutralen Gebäudebestand erfolgreich überwinden und dabei die Gebäudenutzer nicht aus den Augen verlieren.

Synavision GmbH
Bild: privat
Moderation
Dr. Stefan Plesser

Synavision GmbH, Geschäftsführer

Bild: privat
Gebäude für Menschen
Dr. Stefan Plesser

Synavision GmbH, Geschäftsführer

Bild: privat
Raum & Funktion - Behaglichkeit, ein Standard auf dem Prüfstand
Jochem Gombert

Deutsche Bundesbank, Leitung Projektbüro Rhein-Main 2

Bild: PHOENIX CONTACT
Building IoT – Die Transformation innerhalb der Gebäudeautomation
Frank Knafla

PHOENIX CONTACT Electronics GmbH, Head of Business Development Building Technologies

Bild: synexs GmbH
Digital frugal – mit sparsamen Daten zu üppigen Taten: Kundenfokussiertes Facility Management auf Basis von digitalen Gebäudeinformationen
Dennis Hentschel

Synexs GmbH, Fachleiter Vertrieb und Kundenentwicklung


Die Anmeldung ist in Kürze möglich. Inhaltlich verantwortlich: