5.03: Wasserstoff im Wärmemarkt

Das neue Gas in der Anwendung beim Endverbraucher

In vielen Ebenen der Gesellschaft wird über Wasserstoff diskutiert:

  • Wo kommt er her?
  • Wie gelangt er zum Kunden?
  • Ist Wasserstoff sicher?
  • Lässt sich das Klima durch die Umstellung auf das kleine Molekül retten?

Nach einer energiepolitischen Eingangsrede stellen drei Referenten aus der Praxis ihre jeweiligen Antworten hierzu vor und beantworten Ihre Fragen direkt oder beim anschließenden Imbiss.

ASUE Arbeitsgemeinschaft für sparsamen und umweltfreundlichen Energieverbrauch e.V.
B.KWK Bundesverband Kraft-Wärme-Kopplung e.V.
Bild: ASUE e.V.
Moderation
Jürgen Kukuk

ASUE Arbeitsgemeinschaft für sparsamen und umweltfreundlichen Energieverbrauch e.V., Geschäftsführer

Bild: privat
Keynote
Dr. Julia Verlinden, MdB

Bundestagsfraktion BÜNDNIS 90/die Grünen, Energiepolitische Sprecherin und Mitglied im Ausschuss für Wirtschaft und Energie

Bild: B.KWK
Wasserstoff-KWK ist der Schlüssel für die Klimazielerreichung im Wärmemarkt
Hagen Fuhl

SenerTec­-Center Berlin­-Brandenburg GmbH; B.KWK Bundesverband Kraft-Wärme-Kopplung e.V. , Vizepräsident

Bild: xing
Grüne Gase und Wasserstoff im Verteilnetz
Jan Schymassek

Avacon Netz GmbH , Leiter Netzentwicklung

Bild: privat
Grüner Wasserstoff real: Projekterfahrungen aus Planung und Errichtung der „Neuen Weststadt Esslingen“
Prof. Dr. Manfred Norbert Fisch

EGS-plan Ingenieurgesellschaft für Energie-, Gebäude- und Solartechnik mbH, CEO


Die Anmeldung ist in Kürze möglich. Inhaltlich verantwortlich: