Mi, 22.05.2019.
13:30 - 16:30
Raum F

6.10: Vier erfolgreiche Elemente für die effiziente energetische Quartiersversorgung

Die Wärmewende im Gebäudebestand gibt es nicht zum Nulltarif. Wir zeigen Mut machende, gelungene Praxisbeispiele, erklären die verwendeten Technologien und erläutern die Hintergründe der Projekte.

Die Energiewende ist zuletzt ins Stocken geraten. Dass es anders gehen muss und auch geht, das wird auf der 20. Ausgabe der Berliner ENERGIETAGE zentrales Thema sein.

In diesem Jahr wird die ASUE eine Session mit hochkarätigen Referenten zu dem Titel „Vier erfolgreiche Elemente für die effiziente energetische Quartiersversorgung“ anbieten. Unter diesem Thema fassen wir die Schlagworte Technologie, Mut, Digitalisierung und Bürgerbeteiligung zusammen. Denn nur mit effizienter und verlässlicher Technik lassen sich die Bewohner von Quartieren für nötige Investitionen begeistern. Wenn die Projekte dann mit dem nötigen Mut und einem Mindestmaß an übergreifender Automatisierung umgesetzt werden, gelingt die Wärmewende im Bestand zu vernünftigen Kosten. Sehen Sie in unserer Vortragsveranstaltung, wie Brennstoffzellen aus schwäbischen Hausbesitzern Prosumer machen, wie die Digitalisierung Wege zur energetischen Optimierung von Quartieren bereitet, wie Mieter in städtischen Ballungsräumen profitieren können und wie industrielle Anlagentechnik den Weg in die Keller sanierten Wohnbestandes findet und dabei emissionsfrei arbeitet.

ASUE Arbeitsgemeinschaft für sparsamen und umweltfreundlichen Energieverbrauch e.V.
Bild: ASUE e.V.
Moderation:
Jürgen Kukuk

ASUE Arbeitsgemeinschaft für sparsamen und umweltfreundlichen Energieverbrauch e.V., Geschäftsführer

Bild: privat
Wenn DECENTRAL, dann konsequent – Mieterstrom hocheffizient
Holger A. Siegmund

MOVE Services GmbH, Geschäftsführer

Bild: Thomas Hosemann swa
Emissionsfreie Heizung mit synthetischem Methan im sanierten Altbau
Karl-Heinz Viets

Stadtwerke Augsburg, Leiter Energiedienstleistungen

Bild: Erdgas Schwaben
Brennstoffzellen als Rückgrat einer effizienten Quartiersversorgung
Jens Dammer

Erdgas schwaben gmbh, Prokurist, Leiter Vertrieb und Energieeinkauf

Bild: Fotostudio Charlottenburg
Hochautomatisierte Sektorenkopplung am Beispiel des neuen Blütenviertels in Caputh
Eberhard Holstein

FPE Flowerpower-Energy GmbH, Geschäftsführer

Diskussion mit dem Publikum

Der Anmeldezeitraum ist vorbei. Inhaltlich verantwortlich: