Mo, 20.05.2019.
18:00 - 19:30
Raum H

7.07: Generation Klimaschutz

Wie können Politik und Wirtschaft junge Menschen unterstützen ihren Beitrag zum Klimaschutz zu leisten? Schüler und Lehrer diskutieren mit Politikern, Unternehmensvertretern und Bildungsexperten über Klimaschutz und Energieeffizienz in der Schule.

ista macht Schule – Klimaschutz in der Schule
BildungsCent e.V.
Die Multivision e.V.
Bild: Irmhild Gumm
Moderation
Anke Gregersen

Die Multivision e.V., Projektleitung

Bild: ista International
Anmoderation und kurzes Grußwort
Thomas Zinnöcker

ista International GmbH, CEO

Preisverleihung Gewinnerprojekte KlimaHelden-Contest

Bereits seit 2017 unterstützt „ista macht Schule“ junge Menschen dabei ihren Beitrag zum Klimaschutz zu leisten und bei ihre Ideen umzusetzen. Thomas Zinnöcker zeichnet die Gewinner des KlimaHelden-Contests, einem Crowdfunding-Wettbewerb für nachhaltige Klimaschutzprojekte in Schulen, aus.

Podiumsdiskussion

„Wer ist verantwortlich für den Klimaschutz?“

Bild: Irmhild Gumm
    

Bild: ista International

 

Bild: privat

Bild: Daniel Nückel / Plant-for-the-Planet

Bild: DENEFF e.V.
Moderation
Anke Gregersen Die Multivision e.V., Projektleitung

Thomas Zinnöcker ista International GmbH, CEO
Corina Conrad-Beck Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz, Referentin
Silke Ramelow BildungsCent e.V., Vorstand
Louis Motaal Plant-for-the-Planet, Botschafter für Klimagerechtigkeit; Fridays for Future, Mitorganisator
Christian Noll Deutsche Unternehmensinitiative Energieeffizienz e.V. (DENEFF), Geschäftsführender Vorstand

World Café

„Welche Forderungen stellen Politik, Wirtschaft und Zivilgesellschaft aneinander, damit Barrieren überwunden und Klimaschutz als Gemeinschaftsprojekt vorangetrieben werden kann?“

interaktive Gruppenarbeitsphase an 3-6 Thementischen

Zusammenfassung und Ausblick

„Wie können Politik, Wirtschaft und Zivilgesellschaft gemeinsam einen Beitrag zum Klimaschutz leisten?“

Präsentation der Ergebnisse durch Moderatorin und Ausblick auf nächste Schritte


Der Anmeldezeitraum ist vorbei. Inhaltlich verantwortlich:
Katharina Kemler, ista International GmbH, 0201 459 3765, katharina.kemler@ista.com
Pressekontakt: Dr. Torben Pfau, Torben.Pfau@ista.com, 0201 459 3725, @ista_aktuell