Fr, 23.04.2021

09:00 - 10:30

Online

Zoom Webinar


Deutschland baut um… Perspektiven des klimagerechten und bezahlbaren Wohnens in Deutschland

Klimagerechtes Bauen und Sanieren steht unter der Notwendigkeit der Bezahlbarkeit und damit der Sozialverträglichkeit. Welche Ansätze unter diesen Rahmenbedingungen erfolgversprechend praktiziert werden, ist Gegenstand der Veranstaltung des Bundesbauministeriums.

  • Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat (BMI)
      • Moderation
        Dietmar Walberg

        Arbeitsgemeinschaft für zeitgemäßes Bauen e.V., Geschäftsführer

      • Die neuen EU-Vorgaben und ihre Anforderungen an bezahlbares Bauen und Wohnen in Deutschland
        Peter Rathert, Ministerialrat

        Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat (BMI), Referatsleiter, Anlagentechnik; technische Angelegenheiten Energie und Bauen

      • Vernetzt denken: Synergien zum Klimaschutz in Quartieren und Städten - ihre fördertechnische Absicherung
        Joachim Gerth

        Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat (BMI), Referent, Referat SW II 2

      • Modellgebäude, Bauhaus und Co.: Entwicklungsrichtungen des zukunftsfähigen Bauens in Deutschland
        Petra Alten

        Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat (BMI), Referentin im Referat Gebäude- und Anlagentechnik, techn. Angelegenheiten im Bereich Energie und Bauen


        Bundesbauten: Ein Vorbild für die Immobilienwirtschaft?

          Moderation
          Peter-M. Friemert ZEBAU - Zentrum für Energie, Bauen, Architektur und Umwelt GmbH, Geschäftsführer

          Anne Katrin Bohle Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat (BMI), Staatssekretärin
          Dr. Christoph Krupp Bundesanstalt für Immobilienaufgaben, Sprecher des Vorstands

        Energietage-Event #1.05

        kostenfrei, Anmeldung erforderlich, Inhaltliche Fragen an:

        Petra Alten, Bundesministerium des Inneren, für Bau und Heimat, petra.alten@bmi.bund.de