Mi, 21.04.2021

16:30 - 17:30

Online

YouTube


Klimaneutralität, aber wie?

Wärmeversorgung – Der entscheidende Faktor für die Klimaneutralität

Unternehmerische Strategien für Klimaneutralität in der Wohnungswirtschaft: erste Ergebnisse und Schlussfolgerungen.

Bei der Diskussionsrunde der Initiative Wohnen.2050 erwartet Sie ein intensiver fachlicher Austausch zwischen Wohnungsunternehmen und deren Marktpartnern sowie der Wissenschaft. Im Mittelpunkt steht die Frage, wie Klimaneutralität in der Wohnungswirtschaft gemeinschaftlich erreicht werden kann. Aktuelle Herausforderungen und Lösungsansätze bei der regenerativen Wärmeversorgung von Wohnungsbeständen stehen im Fokus der Runde.

Die Leitfrage ist, wie Marktpartner aus dem Segment der Wärmepumpenhersteller, aus dem Segment der Fernwärme und der regenerativen Gasversorgung gemeinsam mit Wohnungsunternehmen bereits heute zur Formung eines „climate ready 2050“ Standards beitragen können.

  • Initiative Wohnen.2050 e.V.

        Klimaneutralität, aber wie? Wärmeversorgung – Der entscheidende Faktor für die Klimaneutralität

          Moderation
          Volker Angres Zweites Deutsches Fernsehen (ZDF), Leiter Umweltredaktion

          Werner Diwald Deutscher Wasserstoff und Brennstoffzellen-Verband e.V. (DWV), Vorstandsvorsitzender
          Christian Maaß Hamburg Institut Consulting GmbH (HIC), Geschäftsführer und Projektleiter
          Dr. Martin Sabel Bundesverband Wärmepumpe (BWP) e.V., Geschäftsführer

        Energietage-Event #2.06

        Inhaltliche Fragen an:

        Felix Lüter, Initiative Wohnen.2050 e.V., felix.lueter@iw2050.de, 069 678 674 128 0