Do, 29.04.2021

14:00 - 15:30

Online

Zoom Webinar


Kurs auf den klimaneutralen Gebäudesektor

Passende Energiestandards und Rolle der dynamischen Gebäudehülle

Einen klimaneutralen Gebäudesektor schaffen wir nur mit einem schnellen Perspektivwechsel: Es geht bei der Sanierung des Bestands nicht länger um „mehr Effizienz“, sondern um „2050 ready“ – also Kompatibilität mit dem Ziel „Klimaneutralität“. Eigentümer*innen brauchen für ihre Sanierungsentscheidung eine klare Orientierung, das richtige zu tun. Höchste Zeit, die aktuellen Gebäudestandards und Politikinstrumente zu hinterfragen: Welche Sanierungsstandards sind heute wirklich 2050ready? Welche Sanierungsmaßnahmen sind „no regret“? Und wie schaffen wir im Gebäudebestand nicht nur Klimaneutralität, sondern auch Klimaresilienz? Die Repräsentanz Transparente Gebäudehülle und ihre Gäste haben diese Fragen in Studien untersucht und diskutieren die Ergebnisse und die Schlussfolgerungen für die Energie- und Klimapolitik im Gebäudesektor.

  • Repräsentanz Transparente Gebäudehülle GbR

        Kurs auf den klimaneutralen Gebäudesektor: Passende Energiestandards und Rolle der dynamischen Gebäudehülle

          Moderation
          Thomas Drinkuth Repräsentanz Transparente Gebäudehülle GbR, Leiter der Repräsentanz

          Dr. Sybil Steuwer Buildings Performance Institute Europe (BPIE), Head of Berlin Office
          Prof. Elisabeth Endres Technische Universität Braunschweig, Leitung Institut für Gebäude- und Solartechnik

        Energietage-Event #2.13

        Inhaltliche Fragen an: