Mi, 28.04.2021

11:30 - 13:00

Online

Zoom Meeting


Klimaneutrale Gasversorgung Berlin 2050 – Wie gelingt die Transformation?

Europäischer Green Deal, Klimaschutzprogramm und Nationale Wasserstoffstrategie sind Taktgeber für die Transformation des Gasnetzes. Was bedeutet das perspektivisch für die zukünftige Gasversorgung Berlins? Welche technischen Anpassungen sind notwendig, welche Versorgungsaufgaben kann sie in den unterschiedlichen Sektoren übernehmen? Diskutieren Sie mit Experten der Gaswirtschaft über Potenziale, Rahmenbedingungen und mögliche Einsatzfelder.

  • GASAG AG
      • Moderation
        Dr. Heiko Lohmann

        energate messenger, Autor

      • Herausforderungen und neue Rahmenbedingungen für die klimaneutrale Gasversorgung
        Matthias Trunk

        GASAG AG, Mitglied des Vorstands

      • Das Gasnetz in Deutschland und Europa – Rückgrat der klimaneutralen Gasversorgung
        Ralph Bahke

        ONTRAS Gastransport GmbH, Geschäftsführer

      • Ziel Klimaneutralität - Der Transformationspfad des Berliner Gasnetzes
        Maik Wortmeier

        Netzgesellschaft Berlin-Brandenburg GmbH, Vorsitzender Geschäftsführer

      • H2-Mengen, Netze, Endanwendungen: Von der Beimischung bis zum Reinwasserstoff
        Prof. Dr. Gerald Linke

        Deutscher Verein des Gas- und Wasserfaches e.V., Vorstandsvorsitzender


        Podiumsdiskussion

        (Frank Gröschl und Ralph Bahke sind angefragt)

          Dr. Heiko Lohmann energate messenger, Autor
          Ralph Bahke ONTRAS Gastransport GmbH, Geschäftsführer
          Maik Wortmeier Netzgesellschaft Berlin-Brandenburg GmbH, Vorsitzender Geschäftsführer
          Prof. Dr. Gerald Linke Deutscher Verein des Gas- und Wasserfaches e.V., Vorstandsvorsitzender
          Matthias Trunk GASAG AG, Mitglied des Vorstands

        Energietage-Event #3.03

        kostenfrei, Anmeldung erforderlich, Inhaltliche Fragen an:

        Klaus Wein, GASAG AG, kwein@gasag.de, 030 787 216 67