Fr, 06.05.2022

10:00 - 12:00

Online

Zoom Meeting


Passgenaues Energiemanagement - ISO 50005:2021

Umsetzung im Betrieb

Die ISO 50005:2021 dient als Leitfaden zur Einführung eines Energiemanagementsystems (EnMS), insbesondere für kleine und mittlere Unternehmen (KMU), kommunale Betriebe, sowie alle anderen Organisationen mit Energieeinsparungspotential, denen eine Einführung und Zertifizierung eines vollumfänglichen EnMS nach ISO 50001:2018 im ersten Schritt zu aufwendig erscheint. In dieser Veranstaltung stellen wir Ihnen die Norm vor, Sie erfahren in aller Kürze Bezüge zum bestehenden Energierecht und vor allem lernen Sie die frei zugänglichen Arbeitshilfen kennen, welche die zielgerichtete Einführung eines Energiemanagements ermöglichen.

Anhand verschiedener Impulsvorträge lernen Sie die ISO 50005:2021 kennen. Die Vorstellung der frei zugänglichen Arbeitshilfen zeigt Ihnen einen an der Praxis orientierten Weg auf, wie die Einführung und Umsetzung eines Energiemanagementsystems (EnMS) im Betrieb einfach gelingen kann. Beim abschließenden Wunschkonzert, widmen wir uns der Frage „Welche Unterstützung die Umsetzung von EnMS weiter fördern würde?“.

  • Arqum GmbH
  • Umweltbundesamt (UBA)
  • Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK)
      • Moderation
        Philipp Poferl

        Arqum GmbH, Bereichsleiter International - Senior Projektleiter

      • Begrüßung durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz
        Dr. Roland Kube

        Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK), Referent, IIB2 (Effizienz und Wärme in Industrie und Gewerbe)

      • ISO 50005:2021 - Vorstellung der Norm
        Dr. Nathanael Harfst

        Controlling und Energiemanagement, Inhaber

      • Gesetzliche Verankerung der ISO 50005 im Energierecht
        Merle Nöhre

        Arqum GmbH, Projektleiterin

      • Umsetzung im Betrieb Vorstellung der frei zugänglichen Arbeitshilfen
        Markus Hankammer

        EANRW GmbH, CO₂-Klimamanagement

      • Verbreitung der Norm - Zielgruppen und Herausforderungen
        Philipp Leinfelder

        Arqum GmbH, Stv. Geschäftsführer

      • Moderation
        Philipp Poferl

        Arqum GmbH, Bereichsleiter International - Senior Projektleiter

      • Begrüßung durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz
        Dr. Roland Kube

        Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK), Referent, IIB2 (Effizienz und Wärme in Industrie und Gewerbe)

      • ISO 50005:2021 - Vorstellung der Norm
        Dr. Nathanael Harfst

        Controlling und Energiemanagement, Inhaber

      • Gesetzliche Verankerung der ISO 50005 im Energierecht
        Merle Nöhre

        Arqum GmbH, Projektleiterin

      • Umsetzung im Betrieb Vorstellung der frei zugänglichen Arbeitshilfen
        Markus Hankammer

        EANRW GmbH, CO₂-Klimamanagement

      • Verbreitung der Norm - Zielgruppen und Herausforderungen
        Philipp Leinfelder

        Arqum GmbH, Stv. Geschäftsführer


      Energietage-Event #4.08

      Inhaltliche Fragen an:

      Philipp Leinfelder, philipp.leinfelder@arqum.de

      Ihre Vorauswahl

      Sie haben
    • 0
    • Veranstaltungen ausgewählt.
      • Die Merkliste ist leer
      Buchung abschließen

      Zum Gesamtprogramm

      Einloggen


      Hier können Sie sich zur Energietage-Community registrieren.

      Navigation