Energietage mitgestalten?

Die Energietage sind die Leitveranstaltung von Energiewende und Klimaschutz in Deutschland – und das bereits seit 1999. Wir freuen uns sehr, dass Sie Interesse an einer aktiven Mitgestaltung haben! Diese Seite soll Sie knapp darüber informieren, wie Sie uns diesbezüglich ansprechen können.

Werden auch Sie ein Teil der Energietage-Partner, wir freuen uns auf Sie!

Mitmachen in 2022

+ + + Digital? Vor Ort? Hybrid? Wir warten den Sommer ab, wie sich die Pandemie-Lage entwickelt, klar ist aber: wir machen weiter! + + +

Ab Mitte Mai 2021 setzt Nicole Maus Sie gerne auf die Interessenliste, wir sprechen Sie dann an.

Schreiben Sie dafür bitte ab dem 15.05. eine kurze Mail mit folgenden Informationen:

  • Zentrale Themenfelder Ihres Events
  • Angedachte Veranstalterinnen (Institutionen)
  • ggf. schon ein kurzer Absatz zu angedachten Inhalten / Referent*innen etc. – bitte achten Sie auf eine möglichst diverse Besetzung Ihrer Events!
  • ggf. das angedachte Event-Format – wir geben innovativen, interaktiven Formaten und Workshops i.d.R. den Vorzug

Konzept der Energietage – Ihre Möglichkeiten

Als Referent:in

Die Energietage-Events werden durch die Mitveranstalterinnen in Eigenregie organisiert und ausgestaltet, daher können wir keine Einzelvoträge in diesen platzieren. Wir empfehlen, dass Sie mit Vortragsvorschlägen direkt bei den entsprechenden Institutionen vorstellig werden.

Einzelvorträge zu wirklich spannenden Themen oder die Vorstellung innovativer Produkte hat aber ggf. in unserem Rahmenprogarmm einen Platz (1 Input mit Q&A, max. 30min). Sprechen Sie Frau Maus mit einem konkreten Themenvorschlag an und erkundigen Sie sich nach den Konditionen!

Als Mitveranstalterin mit einem eigenen Full-Size-Event

Sie können sich zu attraktiven Konditionen mit einer eigenen Veranstaltung im Hauptprogramm beteiligen (digital: ca. 2 Stunden, vor Ort max. 3,5 Stunden), das Sie komplett selbst gestalten. Wir kümmern uns um das zentrale Marketing für die Energietage, das zentrale Teilnehmer-Handling und den Durchführungsrahmen. So können Sie sich ganz auf die Inhalte konzentrieren und profitieren von der hohen Sichtbarkeit Ihres Events im Rahmen unseres Großkongresses.

Außerdem geben wir die Möglichkeit, zu günstigeren Konditionen kleine Akzente im Rahmenprogramm oder der Begleitmesse (z.B. Einzelvortrag, Produktvorstellung, Artikel im Kongressjournal, Messestand o.ä.) zu setzen.

Für abweichende Eventformen, experimentelle Formate oder spannende Nicht-Event-Ideen im Bereich der Klimakommunikation sprechen Sie uns ebenfalls gerne an!

Weitere Hinweise:

  • Die Event-Teilnahme ist, bis auf strenge Ausnahmen, i.d.R. für Teilnehmer:innen kostenfrei zu ermöglichen.
  • Kooperative, gemeinsame Events mehrerer Institutionen sind sehr gerne gesehen!
  • Die Energietage sind ein Kongress, der vor allem den Diskurs auf der Bundesebene mitgestaltet. Ein europäischer oder internationaler Fokus ist aber auch gerne gesehen.
  • Events, die von regionalen Akteur*innen gestaltet werden, sollten einen exemplarischen Bezug für andere Regionen aufweisen und ein überregionales Publikum ansprechen.
  • Die Kongresssprache ist grundsätzlich Deutsch, fremdsprachige Events oder Vorträge sind nach Vorabsprache allerdings auch möglich.

Sponsoring & Projekte

Anfragen zu Möglichkeiten des Sponsorings sowie Vorschläge für gemeinsame Projektideen senden Sie bitte gesondert an poeschk[at]energietage.de.

Ihre Vorauswahl

Sie haben
  • 0
  • Veranstaltungen ausgewählt.
    • Die Merkliste ist leer
    Buchung abschließen

    Zum Gesamtprogramm

    Einloggen


    Navigation