Bild: Jörg Farys/Fridays for Future

Fridays for Future

Wer die Energietage kennt weiß, dass wir uns seit 20 Jahren um einen offenen, transparenten Dialog im Energiewende-Deutschland bemühen. Unser Anliegen ist es, ganz unterschiedliche Meinungen und Akteur*innen in einen Dialog zu bringen. Denn eine echte Energiewende kann nur unter Einbeziehung aller Stimmen und insbesondere auch der Zivilgesellschaft erfolgsversprechend sein. Aus diesem Grunde bieten wir immer wieder auch kleinen Institutionen, NGOs oder Querdenker*innen Raum für ihre Inhalte im Rahmen der größten deutschen Kongressveranstaltung im Energiewende- und Klimaschutzbereich.

In diesen Tagen ist nicht zu übersehen: Vor allem junge Menschen tragen das Thema Klimaschutz auf die Straßen und damit in die breite Öffentlichkeit. Dieses Anliegen können wir nur unterstützen.

In diesem Jahr werden wir daher der Initiative "Fridays for Future" einen prominenten Raum auf den Energietagen einräumen und freuen uns, dass einer ihrer Sprecher, Jacob Blasel, die Energietage miteröffnen wird. Zu dieser Veranstaltung können Sie sich hier anmelden. Und auch an anderer Stelle im Programm wird #FridaysForFuture beteiligt sein.

 

Weitere Informationen

www.fridaysforfuture.de

Spendenkonto
IBAN: DE59 7002 0500 2002 0002 00
BIC: BFSWDE33MUE