Bundesverband der Deutschen Heizungsindustrie e.V. (BDH)

Effizienz und erneuerbare Energien | Wärmemarkt | Wärmewende
Bundesverband der Deutschen Heizungsindustrie e.V. (BDH)

BDH: Verband für Energieeffizienz und erneuerbare Energien

Die im Bundesverband der Deutschen Heizungsindustrie e.V. (BDH) organisierten Unternehmen produzieren Heizsysteme wie Holz-, Öl- oder Gasheizkessel, Wärmepumpen, Solaranlagen, Lüftungstechnik, Steuer- und Regelungstechnik, Klimaanlagen, Heizkörper und Flächenheizung/-kühlung, Brenner, Speicher, Heizungspumpen, Lagerbehälter, Abgasanlagen und weitere Zubehörkomponenten. Die Mitgliedsunternehmen des BDH erwirtschafteten im Jahr 2016 weltweit einen Umsatz von ca. 13,9 Mrd. Euro und beschäftigten rund 71.100 Mitarbeiter. Auf den internationalen Märkten nehmen die BDH-Mitgliedsunternehmen eine Spitzenposition ein und sind technologisch führend.


Frankfurter Straße 720-726, 51145 Köln

Ansprechpartner*innen

Allgemein
Frederic Leers
02203 / 935 932 0

Referent*innen

Auf den Energietagen 2017:

Vortragsveranstaltung mit Diskussion
3.04: Wärmewende

Der Wärmemarkt im Fokus europäischer und deutscher Klimapolitik

Die Europäische Union und die Bundesregierung formulieren ambitionierte Klima- und Ressourcenschutzziele mit weitreichenden Konsequenzen für den Wärmemarkt. Strategiepapiere, wie die EU heating and cooling strategy, das EU-Winterpaket, das Grünbuch Energieeffizienz oder der Klimaschutzplan 2050...

Mit:          

Mi, 03.05.2017 | 13:30 - 17:30 | Raum H
Berliner ENERGIETAGE 2017

Besuchen Sie uns auch auf der großen Fach- und Begleitmesse der Berliner ENERGIETAGE 2017 vom 03.05 bis zum 05.05.2017. Hier stehen wir für Ihre Fragen und Anliegen persönlich zur Verfügung.