Fraunhofer-Institut für System- und Innovationsforschung ISI

Energieeffizienz-Netzwerke | Energie-Audit und ISO 50001 | Erfahrungsaustausch | Betriebsbegehungen | Monitoring | beschleunigte Energiekosten-Senkung | Innovationen bei energieeffizienten Lösungen | organisatorische Maßnahmen zur Energieeffizienz | Energieeffizienzpolitik | effektiver Klimaschutz | zusätzliche Beschäftigung | Stärkung der Wettbewerbsposition von Industrie und Exporteuren
Fraunhofer-Institut für System- und Innovationsforschung ISI

Das Fraunhofer-Institut für System- und Innovationsforschung ISI analysiert Entstehung und Auswirkungen von Innovationen. Es erforscht die kurz- und langfristigen Entwicklungen von Innovationsprozessen und die gesellschaftlichen Auswirkungen neuer Technologien und Dienstleistungen, darunter auch im Bereich der Energiewandlung und -nutzung. Die Forschungsergebnisse dienen in Form von Handlungsempfehlungen der Wirtschaft, Politik, Verwaltung und Wissenschaft. Die Expertise des ISI liegt in der fundierten wissenschaftlichen Kompetenz sowie einem interdisziplinären und systemischen Forschungsansatz.

Im Themenfeld Energie untersucht das Institut, wie der politische und institutionelle Rahmen nachhaltiger Energiesysteme ausgestaltet und bewertet werden kann. Es analysiert innovative Energietechnologien, insbesondere energieeffiziente Lösungen, und ihren Beitrag zu einer nachhaltigen Wirtschaft aus einer strategischen Perspektive. Energieeffiziente Lösungen eröffnen in den kommenden Jahrzehnten große Marktchancen im In- und Ausland und stärken die Wettbewerbsposition der Industriestandorte und der exportorientierten Investitionsgüterindustrie. Durch innovative organisatorische Ansätze wie Energieeffizienz-Netzwerke mit ihrem intensiven Erfahrungsaustausch unter den Teilnehmern lässt sich der energietechnische Fortschritt in den Betrieben der Industrie und sonstiger Wirtschaft mit zugleich hoher Rentabilität erheblich beschleunigen.

Breslauer Str. 48, 76139 Karlsruhe

Ansprechpartner*innen

Allgemein
Prof. Dr. Harald Bradke
0721 / 680 915 3
Allgemein
Anne-Catherine Jung
0721 / 680 910 0
Allgemein

Referent*innen

Auf den Energietagen 2017:

Vortragsveranstaltung mit Diskussion
5.01: Innovationen – Netzwerke – Wettbewerbe

Rückblick und Zukunft

Energieeffizienz-Netzwerke senken die Energiekosten schneller. Aber Planung, Finanzierung und Re-Investitionszyklen brauchen Zeit. Der volle Erfolg für Betrieb und Klima liegt auf der Langstrecke.

Mit:                    

   
Mi, 03.05.2017 | 09:30 - 12:45