Andreas Lücke
© BDH

Andreas Lücke


Hauptgeschäftsführer

Name: Andreas Lücke, Jahrgang 1955, verheiratet, 3 Kinder

Ausbildung:

  • Bankkaufmann und Master of Arts in Economics (1977 bis 1981 Studium an der TCU Fort Worth Texas)


seit 1993:

  • Geschäftsführer Bundesverband der Deutschen Heizungsindustrie e. V., BDH
  • seit 2007 Hauptgeschäftsführer des BDH


Sekretär Department Market Research and international Markets, Association of the European Heating Industry (ehi)

Vorausgegangene Tätigkeiten:

  • 1983 bis 1987: Stellvertretender Leiter des Wissenschaftlichen Institutes CIEDLA der Konrad-Adenauer-Stiftung in Buenos Aires


1988 bis 1990:

  • Referent beim Bundesverband der Deutschen Industrie e. V., BDI


1990 bis 1993:

  • Geschäftsführer im Ostausschuss der Deutschen Wirtschaft,BDI


1993 bis 1998:

  • Geschäftsführer Vereinigung der deutschen Zentralheizungswirtschaft (VdZ)


1993 bis 2002:

  • Generalsekretär European Boiler Association (EBA)


07/10 bis 02/11:

  • Generalsekretär (interim) Association of the European Heating Industry (ehi)

Andreas Lücke auf den Energietagen