Dr. Elke Holst
© Foto: DIW Berlin / B.Dietl

Dr. Elke Holst


Forschungsdirektorin für Gender Studies im Vorstandsbereich


Privatdozentin

Mohrenstr. 58, 10117 Berlin
030 / 897 892 81

Elke Holst studierte Volkswirtschaft an der Johann-Wolfgang-Goethe Universität in Frankfurt/M. und promovierte am Fachbereich Wirtschaft und Management der Technischen Universität Berlin zum Thema „Die Stille Reserve am Arbeitsmarkt“. Habilitiert hat sie im Fach Volkswirtschaftslehre an der Universität Flensburg, dort ist sie auch Privatdozentin. Nach verschiedenen Tätigkeiten in der Privatwirtschaft, öffentlichen Verwaltung und Wissenschaft ist sie seit 1987 als wissenschaftliche Mitarbeiterin am DIW Berlin beschäftigt, seit 1990 in der Längsschnittstudie Sozio-oekonomisches Panel (SOEP). Als visiting scholar verbrachte sie mehrmonatige Forschungsaufenthalte in den USA an der Brandeis University und der University of California Santa Barbara (UCSB).

Ihre aktuellen Forschungsinteressen liegen auf dem Gebiet der Arbeitsmarktökonomik und der Gender Economics. Aktuelle Schwerpunkte: Frauen in Führungspositionen, Gender (Pay) Gaps, Arbeitszeit, Remittances.

Elke Holst auf den Energietagen