Dr. Katja Schumacher
© Öko-Institut

Dr. Katja Schumacher


kommissarische stv. Leiterin Bereich Energie & Klimaschutz

Schicklerstr. 5-7, 10179 Berlin
030 / 405 085 321

Dr. Katja Schumacher ist promovierte Volkswirtin und arbeitet seit 2007 als Wissenschaftlerin im Bereich Energie und Klimaschutz am Öko-Institut, Standort Berlin, derzeit leitet sie den Bereich stellvertretend und kommissarisch. Zuvor war Katja Schumacher im 'Energy Analysis Department' des Lawrence Berkeley National Laboratory (LBNL) und am Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung (DIW Berlin) tätig.
Zu den Schwerpunkten ihrer beruflichen Tätigkeit gehören die Entwicklung, Bewertung und Evaluierung von Politikinstrumenten im Bereich Energie- und Klimaschutz. Dabei stehen sowohl quantitative, modellorientierte Analysen wie auch qualitative Untersuchungen zur ex-post oder ex-ante Bewertung der Kosten und des Nutzen von Politikmaßnahmen im Mittelpunkt, u.a. im Bereich Energieeffizienz, erneuerbare Energien, Emissionshandel, F-Gase. Ihr methodischer Schwerpunkt liegt auf ökonomischen Analysen und umfasst gesamtwirtschaftliche und sektorale Analysen wie auch sozio-ökonomische Verteilungsanalysen auf Verbraucherebene.

Katja Schumacher auf den Energietagen