Robert Volkhausen




Oranienplatz 4, 10999 Berlin
(030) 2014 308 -26

Robert Volkhausen hat Wirtschafts- und Kulturwissenschaften sowie Philosophie studiert und einen Masterabschluss in Stadtentwicklung – das Studium wurde von hochschulpolitischem Engagement begleitet. Er lehrt mittlerweile am Center for Metropolitan Studies der TU Berlin in unregelmäßigen Abständen zum Themenfeld "Smart City" mit dem Fokus auf die Überwachungsgesellschaft und gesellschaftliche Veränderungen durch das Internet of Things.

Hauptberuflich ist er seit 2013 im Projekt- und Veranstaltungsmanagement der EUMB Pöschk und beim VME Energieverlag tätig. Hier betreut er unterschiedliche Projekte und Kampagnen, unter anderem verantwortet er Marketing und Pressearbeit der #Energietage sowie die redaktionelle Leitung des Jahrbuchs "Energieeffizienz in Gebäuden".

Robert Volkhausen auf den Energietagen