Der digitale Sommer der Energiewende – Informationen und Hintergründe finden Sie hier

Bild: Rolf Schulten

Die #Energietage in Berlin sind seit 2000 die Leitveranstaltung der Energiewende in Deutschland. Unter dem Dach des Großkongresses finden jährlich zwischen 50 und 60 Einzelkongresse, Tagungen und Workshops statt, die durch unterschiedliche Institutionen aus den Sektoren Energie, Bauen, Wohnen, Klimaschutz und Umwelt durchgeführt werden. Zu den Mitveranstalterinnen der Energietage zählen mehrere Bundesministerien, zahlreiche Dach-, Bundes- und Umweltverbände relevanter Branchen, Energiedienstleister, Wissenschaftseinrichtungen, öffentliche Einrichtungen sowie sonstige Institutionen, die den Energiewende-Diskurs in Deutschland und auf EU-Ebene mitgestalten. Jährlich kommen auf diese Weise über 200 Stunden Tagungsprogramm mit über 300 hochkarätigen und qualifizierten Referent*innen zusammen.

Aktuelles

Energiewende-Expert*innen sehen in Corona-Krise Chance für Energiewende in Deutschland

15.06.2020

Deutschlands Energiewende-Community blickt optimistisch auf die Zukunft von Energiewende und Klimaschutz; ordnungsrechtliche Vorgaben sind die zentrale Forderung an die Politik.

Rund 83 Prozent der Expert*innen aus Energie- und Klimabranchen erwarten, dass die Energiewende bis 2021 in gleichem Tempo weitergeht bzw. massiv vorangetrieben sein wird. Deutlicher als in den Vorjahren sieht sie zudem Handlungsbedarf beim Rechtsrahmen der Energiewende und fordert von der Politik mehr ordnungsrechtliche Vorgaben. Das sind die zentralen Ergebnisse der Trend-Umfrage „Klartext Energiewende“, die jährlich im Kontext des größten bundespolitischen Energiewende-Kongresses in Deutschland, den Berliner ENERGIETAGEN, durchgeführt wird.

Weiterlesen

ENERGIETAGE 2020: Leitveranstaltung der Energiewende in Deutschland auch digital ein voller Erfolg

08.06.2020

Der Digitale Sommer der Energiewende startet morgen mit dem Themenschwerpunkt „Gebäude und Energie“ und zahlreichen weiteren Programm-Highlights in die dritte Woche.

Der Hauptveranstalter der ENERGIETAGE zieht nach den beiden ersten Wochen des Digitalen Sommers der Energiewende eine positive Zwischenbilanz: Mit bereits über 19.000 Anmeldungen konnten die Anmeldezahlen gegenüber der Präsenzveranstaltung schon jetzt verdoppelt und ein deutlich größeres Publikum erreicht werden. Das digitale Format ermöglicht zudem eine rege internationale Beteiligung, wie etwa Anmeldungen aus Tokyo und Madrid zeigen.

Weiterlesen

Pressemappe und Pressekonferenzen

Wir haben eine digitale Pressemappe mit umfangreichen Hintergrundinformationen zu den ENERGIETAGEN 2020 und presserelevanten Terminen zusammengestellt. Darüber hinaus finden Sie in unserer Pressemappe auch Pressebilder und Logos sowie die Pressemeldungen der Mitveranstalter.

 

Zur Pressemappe

Allgemeine Informationen

Im Folgenden finden Sie allgemeines Presse- und Informationsmaterial, das Sie für eine Berichterstattung über die Energietage nutzen können. Über Belege Ihrer Arbeit würden wir uns sehr freuen.

Pressepaket 2020 herunterladen (ZIP, 14 MB)

Im Pressepaket finden Sie Textbausteine, Actionbilder und Logos.

Akkreditierung

Sollten Sie direkt von den Energietagen berichten wollen, so bitten wir um eine Akkreditierung bei Lisa Bührmann an buehrmann[at]energietage.de

Bitte übersenden Sie uns:

  • Ihren vollen Namen
  • Ihre Kontaktdaten (Anschrift, Mailadresse, Telefon)
  • die durch Sie vertretenen Medien
  • ggf. eine Kopie Ihres aktuellen Presseausweises

Mit der Akkreditierung erhalten Sie den Zugang zu allen digitalen Veranstaltungen im Rahmen der Energietage 2020. Sie müssen sich also NICHT gesondert zu Einzel-Veranstaltungen anmelden. Wir empfehlen dies aber, wenn Sie Ihre Teilnahme auch den veranstaltenden Institutionen bekannt geben wollen, Sie auf der TN-Liste stehen wollen oder Sie in Veranstaltungs-spezifische Mailverteiler aufgenommen werden wollen etc.

Aufnahmen, Interviews

Sollten Sie Film- oder Audioaufnahmen planen, so kontaktieren Sie uns bitte vorab, um einen möglichst reibungslosen Ablauf zu gewährleisten. Wir werden Ihnen gerne dabei helfen, ggf. notwendige Lizenzen einzuholen und Ihre Arbeit so reibungslos wie möglich gestalten zu können, beispielsweise auch beim Vermitteln von Interview-Partner*innen etc.

 

 

Pressekontakte

Allgemeine Medienanfragen zu den Energietagen, zu Ihrer Akkreditierung oder Bild- und Materialwünsche richten Sie bitte an:

Lisa Bührmann
buehrmann[at]energietage.de
Tel.: (030) 2014 308 -24

Für Interview- und Kooperationsanfragen sowie Lizenzfragen (z.B. bei Filmaufnahmen) wenden Sie sich bitte an

Robert Dağcı geb Volkhausen, Head of PR
presse[at]energietage.de
Tel.: (030) 2014 308 -24

Hinter den Energietagen stehen jährlich rund 200 unabhängige Institutionen mit eigenen Meinungen, Pressematerialien und Ansprechpartner*innen. Sollten Sie Fragen bezüglich spezifischer Inhalte der Energietage haben oder Interviewpartner*innen suchen, so sprechen Sie gerne auch direkt die entsprechenden Institutionen oder Personen an.

Sollten Sie in Absprache mit unserer Partner*innen eine Berichterstattung forcieren, so freuen wir uns über ein CC sowie die Zusendung von Belegen Ihrer Arbeit an presse[at]energietage.de – vielen Dank!