Berliner Impulse – Klimaschutz voller Energie

Berliner Impulse – Klimaschutz voller Energie ist ein vielschichtiges Kommunikations- und Informationsprogramm der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz.

Ziel des Programms ist es, zentrale Stakeholder aber auch Endkunden über aktuelle Entwicklungen im Berliner Klimaschutz zu informieren und zur aktiven Beteiligung zu motivieren. Denn: ein klimaneutrales Berlin kann nur durch die Einbindung und aktive Beteiligung der gesamten Stadtgesellschaft gelingen!

Zielgruppen des Berliner Impulse-Programms

Neben Multiplikatoren und Entscheidungsträgern aus z.B. der Medien-, Wohnungs- und Energiewirtschaft, der öffentlichen Verwaltung sowie des planenden Gewerbes schließt das Berliner Impulse-Programm auch die Zielgruppe der jungen Erwachsenen ein.

Kommunikationskanäle des Berliner Impulse-Programms

Dabei bedient sich das Berliner Impulse-Programm innovativer Kommunikationsinstrumente und -formate:

Webportal www.berliner-impulse.de

Unter www.berliner-impulse.de wird ein umfangreiches Informationsportal betrieben, das fortlaufend über aktuelle Entwicklungen im Klimaschutz berichtet. Das Webportal ermöglicht so einen umfassenden Überblick über zentrale Klimaschutz-Nachrichten. Darüber hinaus liefern themenspezifische Unterseiten vertiefte Informationen zu folgenden Themen:

  • Klima- und Energiepolitik
  • Berlin
  • Energiewirtschaft
  • Gebäude
  • Wissenschaft und Daten
  • Junge Leute im Klimaschutz

Außerdem dient die Webseite als zentraler Netzwerkknoten für alle Medien des Berliner Impulse-Programms.

Newsletter

So findet sich auf www.berliner-impulse.de auch der Newsletter des Berliner Impulse-Programms. Der Newsletter fasst monatlich kompakt die wichtigsten Meldungen rund um verschiedene Klimaschutzthemen zusammen. Abonnent*innen können sich somit einen Überblick über politische Entwicklungen, aktuelle Studien, technische Innovationen sowie Veranstaltungen verschaffen. Außerdem verbindet der Newsletter das breite Informationsnetzwerk von Berliner Impulse mit der Berliner Klimaschutz-Community und der Stadtgesellschaft.

Der Newsletter kann kostenfrei unter www.berliner-impulse.de/newsletter abonniert werden.

Zeitschrift „Energie-Impulse“

Die vierteljährlich erscheinende kostenfreie Fachzeitschrift „Energie-Impulse“ bietet vertiefte Informationen zur bundesdeutschen und Berliner Klimapolitik. Sie spiegelt aktuelle gesellschaftliche Debatten wider und beinhaltet neben persönlichen Portraits wie „Berliner Macher für den Klimaschutz“ auch aktuelle Entwicklungen aus dem Berliner Energie- und Klimaschutzprogramm (BEK 2030).

„Energie-Impulse“ wird deutschlandweit versandt und kann als Online-Version unter www.berliner-impulse.de/zeitschrift abgerufen werden.

Veranstaltungen auf den Berliner ENERGIETAGEN

Im Rahmen des Berliner Impulse-Programms werden zudem unterschiedlichste Veranstaltungsformate konzipiert und realisiert. So finden auf den Berliner ENERGIETAGEN jährlich diverse Berliner Impulse-Veranstaltungen mit wechselnden Formaten und Themen statt. In diesem Jahr können sich die Teilnehmer*innen auf folgende Veranstaltungen mit Beteiligung des Berliner Impulse-Programms freuen:

03.06.; 09:30-11:00 Uhr
Berlin auf dem Weg zur Klimaneutralität gibt einen Überblick zum aktuellen Stand der Umsetzung des Berliner Energie- und Klimaschutzprogramms (BEK 2030).

03.06.; 11:00-12:30 Uhr
Geothermie – Welche Potenziale und Einsatzmöglichkeiten gibt es in Berlin? Experten aus Wasserwirtschaft, Verbänden und Planer diskutieren Einsatzmöglichkeiten der Geothermie.

03.06., 14:00-15:30 Uhr
BENE – Berliner Klima- und Umweltschutzprojekte mit europäischer Unterstützung Vertreter aus Wirtschaft, Wissenschaft und Verwaltung das BENE-Folgeprogramm diskutieren die nächste EU-Förderperiode 2021 – 2027.