Bild: Rolf Schulten

Herausforderungen neuer Stadtentwicklungen und -erweiterungen im Kontext von Klimaneutralität

Der aktivplus-Podcast

aktivplus e.V. spricht in seiner neuen Podcast-Reihe mit Experten u.a. wie Dr. Boris Mahler über die Herausforderungen neuer Stadtentwicklungen und -erweiterungen im Kontext von Klimaneutralität. Zunehmende Bevölkerungszahlen führen zu einem steigenden Ressourcen- und Energiebedarf, der gedeckt werden muss, hierbei nehmen Energienetze zwischen Neubau und Bestand einen wichtigen Stellenwert ein.

Der aktivplus e.V. fragt bei Akteuren der drei größten Stadtbauprojekte in Deutschland nach, welche Hürden zu meistern sind und welche Ziele aus der Planungsphase bereits erreicht wurden bzw. welche Anforderungen aufgrund der aktuellen Gesetzgebung zu erfüllen sind. Der Verein möchte es sich auch nicht nehmen lassen in einer Folge des Podcast seinen langjährigen Beirat und Gründungsmitglied Professor Gerhard Hausladen zu Wort kommen zu lassen.

Folge 1: Freiburgs klimaneutraler Stadtteil Dietenbach

mit Thomas Wilken, stellvertretender Leiter des Instituts für Gebäude- und Solartechnik der TU Braunschweig,
und Dr. Boris Mahler, Geschäftsführer der EGS-plan Ingenieurgesellschaft für Energie-, Gebäude- und Solartechnik mbH

Folge 2: Siemensstadt 2.0

mit Rainer Kohns, Chief Infrastructure & Sustainablilty Officer im Siemensstadt 2.0 Projekt,
und Prof. Dr. Dr. h.c. Gerhard Hausladen, Inhaber der Ingenieurbüro Hausladen GmbH

Folge 3: Rosensteinquartier in Stuttgart und darüber hinaus

mit Prof. Dr. Gunther Laux, Professor für Städtebau Stadtplanung Entwerfen an der Hochschule für Technik Stuttgart und Inhaber von Laux Architekten GmbH,
Ina Laux, Geschäftsführende Gesellschafterin bei Laux Architekten GmbH
sowie Prof. Elisabeth Endres, Projektleitering bei der Ingenieurbüro Hausladen GmbH Professorin für Institut für Gebäude- und Solartechnikan der TU Braunschweig.