Mo, 02.05.2022

10:00 - 11:30

Online

Zoom Meeting


Tiefe Geothermie als Beitrag zur Wärmewende in Berlin

Durch den Einsatz von geothermischen Systemen (tiefe und mitteltiefe Geothermie, Aquiferspeicher) zur Wärmespeicherung und -gewinnung können bedeutende Fortschritte zur Reduzierung der Kohlendioxidemissionen bei der Wärmebereitstellung in Berlin ermöglicht werden. Durch Mittel aus dem Innovationsfond werden daher 3 Pilotstandorte gezielt gefördert, um das Fündigkeitsrisiko bei der Erschließung von mitteltiefen Reservoiren zu reduzieren. Die Veranstaltung zeigt Potenziale und Perspektiven der Geothermienutzung in Berlin auf.

  • Berliner Impulse
  • Senatsverwaltung für Umwelt, Mobilität, Verbraucher- und Klimaschutz (SenUMVK)
      • Moderation
        Prof. Dr. Hannes Hofmann

        Helmholtz-Zentrum Potsdam Deutsches GeoForschungsZentrum GFZ, Leiter, Helmholtz Nachwuchsgruppe ARES
        Technische Universität Berlin, Juniorprofessor, Reservoir Engineering

      • Erkundung hydrothermaler Reservoire der mitteltiefen Geothermie in Norddeutschland - Das FuE-Verbundvorhaben mesotherm
        Dr. Matthias Franz

        Georg-August-Universität Göttingen, Projektleiter Verbundvorhaben mesoTherm

      • Geothermienutzung in Schwerin Lankow mittels Großwärmepumpen
        Hannes Junker

        Geothermie Neubrandenburg GmbH, Bereichsleiter Energie- und Verfahrenstechnik

      • Berlin Adlershof - Erkundung des lokalen urbanen Untergrundes
        Dr. Ben Norden

        Helmholtz-Zentrum Potsdam Deutsches GeoForschungsZentrum GFZ, Senior Scientist

      • Perspektiven der tiefen Geothermie in Berlin - Der Innovationsfonds tiefe Geothermie
        Dr. Johannes Birner

        Senatsverwaltung für Umwelt, Mobilität, Verbraucher- und Klimaschutz (SenUMVK), Leitung staatlicher geologischer Dienst, Geologie und Grundwassermanagement

      • Moderation
        Prof. Dr. Hannes Hofmann

        Helmholtz-Zentrum Potsdam Deutsches GeoForschungsZentrum GFZ, Leiter, Helmholtz Nachwuchsgruppe ARES
        Technische Universität Berlin, Juniorprofessor, Reservoir Engineering

      • Erkundung hydrothermaler Reservoire der mitteltiefen Geothermie in Norddeutschland - Das FuE-Verbundvorhaben mesotherm
        Dr. Matthias Franz

        Georg-August-Universität Göttingen, Projektleiter Verbundvorhaben mesoTherm

      • Geothermienutzung in Schwerin Lankow mittels Großwärmepumpen
        Hannes Junker

        Geothermie Neubrandenburg GmbH, Bereichsleiter Energie- und Verfahrenstechnik

      • Berlin Adlershof - Erkundung des lokalen urbanen Untergrundes
        Dr. Ben Norden

        Helmholtz-Zentrum Potsdam Deutsches GeoForschungsZentrum GFZ, Senior Scientist

      • Perspektiven der tiefen Geothermie in Berlin - Der Innovationsfonds tiefe Geothermie
        Dr. Johannes Birner

        Senatsverwaltung für Umwelt, Mobilität, Verbraucher- und Klimaschutz (SenUMVK), Leitung staatlicher geologischer Dienst, Geologie und Grundwassermanagement

        Ergebnisdiskussion und Ausblick


        Energietage-Event #1.02

        Inhaltliche Fragen an:

        Dr. Johannes Birner, Senatsverwaltung für Umwelt, Mobilität, Verbraucher- und Klimaschutz, johannes.birner@senuvk.berlin.de

        Ihre Vorauswahl

        Sie haben
      • 0
      • Veranstaltungen ausgewählt.
        • Die Merkliste ist leer
        Buchung abschließen

        Zum Gesamtprogramm

        Einloggen


        Hier können Sie sich zur Energietage-Community registrieren.

        Navigation