Di, 03.05.2022

13:00 - 15:00

Online

Zoom Meeting


Geteilter Strom, doppelter Gewinn

Potenziale von Energy Sharing für Bürger*innen, Kommunen und Wirtschaft

Der Koalitionsvertrag der Bundesregierung sieht vor, die Rahmenbedingungen der Bürgerenergie zu verbessern und das Energy Sharing einzuführen. Damit sollen Bürger*innen, Kommunen und Wirtschaft gemeinsam Erneuerbare-Energien-Anlagen betreiben und aus diesen vergünstigten Ökostrom über das regionale Verteilnetz beziehen können. Dies soll den Ausbau der Erneuerbaren Energien beschleunigen und Flexibilitätspotenziale heben. Das Institut für ökologische Wirtschaftsforschung stellt Studienergebnisse zum Potenzial und zu den Wirkungen auf volkswirtschaftlicher sowie individueller Ebene vor. Anschließend erläutert der Parlamentarische Staatssekretär im Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz Oliver Krischer, wie die Bundesregierung dieses Potenzial von Energy Sharing nutzen möchte. Im Anschluss werden Vertreter*innen aus Wissenschaft, Energieversorgung, Bürgerenergie und Politik die zentralen Ergebnisse und Handlungsoptionen diskutieren.

  • EWS Elektrizitätswerke Schönau eG
  • Bündnis Bürgerenergie e.V.
      • Moderation
        Peter Ugolini-Schmidt

        EWS Elektrizitätswerke Schönau eG, Energiepolitischer Sprecher

      • Vorstellung der Studie
        Dr. Astrid Aretz

        Institut für ökologische Wirtschaftsforschung GmbH (gemeinnützig), Wissenschaftliche Mitarbeiterin

      • Jan Wiesenthal

        Institut für ökologische Wirtschaftsforschung GmbH (gemeinnützig), Wissenschaftlicher Mitarbeiter

      • Politische Einordnung
        Oliver Krischer, Parlamentarischer Staatssekretär, MdB,

        Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK), Parlamentarischer Staatssekretär

      • Moderation
        Peter Ugolini-Schmidt

        EWS Elektrizitätswerke Schönau eG, Energiepolitischer Sprecher

      • Vorstellung der Studie
        Dr. Astrid Aretz

        Institut für ökologische Wirtschaftsforschung GmbH (gemeinnützig), Wissenschaftliche Mitarbeiterin

      • Jan Wiesenthal

        Institut für ökologische Wirtschaftsforschung GmbH (gemeinnützig), Wissenschaftlicher Mitarbeiter

      • Politische Einordnung
        Oliver Krischer, Parlamentarischer Staatssekretär, MdB,

        Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK), Parlamentarischer Staatssekretär

        Podiumsdiskussion: Potenziale von Energy Sharing für Bürger*innen, Kommunen und Wirtschaft

          Moderation
          Peter Ugolini-Schmidt EWS Elektrizitätswerke Schönau eG, Energiepolitischer Sprecher

          Oliver Krischer, Parlamentarischer Staatssekretär, MdB, Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK), Parlamentarischer Staatssekretär
          Dr. Astrid Aretz Institut für ökologische Wirtschaftsforschung GmbH (gemeinnützig), Wissenschaftliche Mitarbeiterin
          Viola Theesfeld Bündnis Bürgerenergie e.V., Referentin Energiepolitik und -wirtschaft
          Carolin Dähling Green Planet Energy, Stellvertretende Leiterin, Politik und Kommunikation
          Timon Gremmels, MdB SPD-Bundestagsfraktion, Mitglied im Ausschuss für Klimaschutz und Energie; Berichterstatter der SPD-Bundestagsfraktion für das Gebäude-Energie-Gesetz

        Energietage-Event #7.02

        Inhaltliche Fragen an:

        Ihre Vorauswahl

        Sie haben
      • 0
      • Veranstaltungen ausgewählt.
        • Die Merkliste ist leer
        Buchung abschließen

        Zum Gesamtprogramm

        Einloggen


        Hier können Sie sich zur Energietage-Community registrieren.

        Navigation