Zum Programm

Mi, 17.04.2024

14:30 - 16:00

Digitales Event

Sie können online via Zoom Meeting teilnehmen

Dieses Event ist kostenfrei

Kommunale Wärmewende mit Geothermie

Potenziale und Umsetzungsbeispiele der Erdwärmenutzung im urbanen und ländlichen Raum

Veranstaltet von:
  • Bundesverband Geothermie e.V.

    Die Geothermie bietet vielfältige Technologien und Nutzungsmöglichkeiten für die kommunale Wärmwende im urbanen und ländlichen Raum: kalte Nahwärmenetze mit Erdwärmesonden und Erdwärmekollektoren in Verbindung, tiefengeothermische Fernwärmeanlagen mit zwei oder mehr Tiefbohrungen, mitteltiefe Geothermieanlagen in Kombination mit Großwärmepumpen. Im Online-Workshop werden Potenzialerhebungen und Umsetzungsbeispiele der Erdwärmenutzung vorgestellt. 

    Moderation

    Sarah Borufka

    angefragt

    Bundesverband Geothermie e.V., Leiterin Kommunikation

    Vortrag: Potentialuntersuchung und Nutzung öffentlicher Flächen im Quartier

    Dr.-Ing. Michael Krause

    angefragt

    Fraunhofer-Institut für Energiewirtschaft und Energiesystemtechnik (IEE), Senior Researcher Abteilung Thermische Energiesystemtechnik

    Vortrag: Potenzialstudie im urbanen Raum und Beispielprojekte mit kalten Nahwärmenetzen

    Tom Reinhardt

    angefragt

    geoENERGIE Konzept GmbH

    Vortrag: Rahmenbedingungen und Förderprogramme im Überblick

    Florian Stanko

    angefragt

    Bundesverband Geothermie e.V., Leiter Politik

    Vortrag: Ablauf eines geothermischen Fernwärmeprojekts und kommunale Wärmeplanung

    Leona Freiberger

    angefragt

    Rödl & Partner

    Energietage-Event D.460

    Inhaltliche Fragen an:

    Gregor Dilger, Bundesverband Geothermie e.V., gregor.dilger@geothermie.de, +4930200954958

    Ihre Vorauswahl

    Sie haben
  • 0
  • Veranstaltungen ausgewählt.
    Buchung abschließen
    • Die Merkliste ist leer

    Zum Gesamtprogramm

    Einloggen


    Hier können Sie sich zur Energietage-Community registrieren.