Zum Programm

Mi, 15.05.2024

16:30 - 18:00

Vor Ort:

Dieses Event findet in Präsenz in Berlin statt

Dieses Event ist kostenfrei

Die Kraftwerksstrategie der Bundesregierung: Sind die Weichen richtig gestellt?

Veranstaltet von:
  • energate GmbH
  • EUMB Pöschk GmbH & Co. KG

    Ein klimaneutrales Energiesystem soll zu 100 Prozent auf erneuerbaren Energien beruhen. Doch für eine sichere Energieversorgung werden Kraftwerke klassischer Bauart bis auf Weiteres nicht verzichtbar sein. Kraftwerke, die vorerst noch mit Erdgas, später mit Wasserstoff betrieben werden, sollen künftig immer dann einspringen, wenn Wind- und Solarenergie alleine nicht ausreichen. Dazu hat die Bundesregierung ihre Kraftwerksstrategie auf den Weg gebracht, über deren Details wir im Rahmen dieser Veranstaltung mit Vertretern aus Wirtschaft und Politik diskutieren wollen.

    Kernfragen der Veranstaltung werden sein:

    • Reichen die Impulse der Kraftwerksstrategie für den Bau neuer Kraftwerke?
    • Welche Herausforderungen bringt die Finanzierung der Anlagen mit sich?
    • Wie kann die Kraftwerksstrategie in einen künftigen Kapazitätsmarkt münden?
    • Ist ein Betrieb mit Wasserstoff ab 2035 realistisch?
    • Woher kommen die benötigten Wasserstoffmengen? 

    Begrüßung

    Jürgen Pöschk

    angefragt

    EUMB Pöschk GmbH & Co. KG, Geschäftsführer

    ENERGIETAGE, Hauptveranstalter

    Christian Seelos

    angefragt

    energate GmbH, Chefredakteur

    Karsten Wiedemann

    angefragt

    energate GmbH

    Impuls: Die Kraftwerksstrategie aus Sicht der Energiewirtschaft

    Bastian Olzem

    angefragt

    BDEW, Geschäftsbereichsleiter Erzeugung und Systemintegration

    Diskussion

    Moderation

    Christian Seelos

    angefragt

    energate GmbH, Chefredakteur

    Karsten Wiedemann

    angefragt

    energate GmbH

    Erik Zindel

    angefragt

    Siemens Energy, VP Hydrogen & Decarbonization Strategy

    Stephan Krome

    angefragt

    Kraftwerke Mainz-Wiesbaden AG, Vorstand

    Thorsten Kramer

    angefragt

    Lausitz Energie Bergbau AG (LEAG), Vorstandsvorsitzender

    Bastian Olzem

    angefragt

    BDEW, Geschäftsbereichsleiter Erzeugung und Systemintegration

    Impuls: Woher kommt der Rohstoff für die Kraftwerke der Zukunft?

    Markus Exenberger

    angefragt

    H2Global, Vorstand, Executive Director

    Diskussion

    Moderation

    Christian Seelos

    angefragt

    energate GmbH, Chefredakteur

    Karsten Wiedemann

    angefragt

    energate GmbH

    Erik Zindel

    angefragt

    Siemens Energy, VP Hydrogen & Decarbonization Strategy

    Stephan Krome

    angefragt

    Kraftwerke Mainz-Wiesbaden AG, Vorstand

    Thorsten Kramer

    angefragt

    Lausitz Energie Bergbau AG (LEAG), Vorstandsvorsitzender

    Markus Exenberger

    angefragt

    H2Global, Vorstand, Executive Director

    Energietage-Event P.438

    Inhaltliche Fragen an:

    Vanessa Stein, EUMB Pöschk GmbH & Co. KG, stein@eumb-poeschk.de

    Veranstaltungsort:

    Ludwig Erhard Haus
    Fasanenstraße 85
    10623 Berlin

    Ihre Vorauswahl

    Sie haben
  • 0
  • Veranstaltungen ausgewählt.
    Buchung abschließen
    • Die Merkliste ist leer

    Zum Gesamtprogramm

    Einloggen


    Hier können Sie sich zur Energietage-Community registrieren.