14.12.2021 | Pressemitteilung

Umfrage zum Stand der Energiewende in Deutschland

Klartext Energiewende 2021

Knapp 800 Mitglieder der ENERGIETAGE-Community nahmen an der diesjährigen Umfrage „Klartext Energiewende“ teil, die eine repräsentative Basis für die Stimmungslage unter den Energie- und Klimaexpert*innen Deutschlands bietet. Mit beachtenswerten Ergebnissen, denen sich die neue Bundesregierung stellen muss.

Mit beachtenswerten Ergebnissen, denen sich die neue Bundesregierung stellen muss. Im Kern kann die Stimmungslage wie folgt zusammengefasst werden:

  • Grundsätzlich wird die Energiewende in Deutschland polarisierter als in den Jahren zuvor wahrgenommen!
  • So sind die Bewertungen hinsichtlich der wirtschaftlichen und sozial ausgewogenen Gestaltung, der ökologischen Effizienz und der Beteiligungsmöglichkeiten durchgängig negativ!
  • Gleichwohl schätzen die Energiewende-Stakeholder die Akzeptanz der Energiewende in der Bevölkerung weiterhin als zweigespalten ein. So wachsen zwar die Werte zur Zustimmung und aktiven Beförderung der Energiewende – zugleich wird Energiewende aber auch als Belastung empfunden.
  • Hinsichtlich der instrumentellen Ausgestaltung erreicht die Forderung nach ordnungsrechtlichen Verschärfungen mit 35 Prozent die höchste Zustimmungsrate. Im Weiteren folgen ökonomische Anreize für Privatpersonen und Wirtschaftsunternehmen.
  • Unstimmig stellen sich die Antworten zu Kosteneffekten der Energiewende dar: Das Thema CO2-Bepreisung trifft auf sehr positive Resonanz. Demgegenüber finden höhere Wohnkosten deutlich geringere Akzeptanz.
  • Eingriffe in das Landschaftsbild – Stichwort Windkraftanlagen – werden weithin akzeptiert.
  • Grundsätzlich und weitgehend übereinstimmend vertritt die ENERGIETAGE-Community für die Ausgestaltung von Energie- und Klimapolitik in den nächsten Jahren die Einschätzung: „Die Zeit drängt.“

Ansprechpartner "Klartext"-Umfragen
Michael Scheuermann (Team Klartext, EUMB Pöschk)
scheuermann[at]energietage.de

Twitter
@energietage | #energietage

LinkedIn:
www.linkedin.com/company/energietage | #energietage

Ihr Pressekontakt

Lisa Bührmann, Pressesprecherin
buehrmann[at]energietage.de
Tel.: (030) 2014 308 -22

Ihre Vorauswahl

Sie haben
  • 0
  • Veranstaltungen ausgewählt.
    • Die Merkliste ist leer
    Buchung abschließen

    Zum Gesamtprogramm

    Einloggen


    Hier können Sie sich zur Energietage-Community registrieren.

    Navigation